Allgemeine Geschäftsbedingungen

des von der Firma domoces GmbH, Etzwiesenstrasse 33/1, 72108 Rottenburg, betriebenen - im Folgenden als „Domohaus“ bezeichneten - Onlineshops.

> 1. Geltungsbereich
Für den zwischen uns (im Folgenden DomoCES GmbH = Domohaus) und Ihnen als Kunden abgeschlossenen Kaufvertrag über die Lieferung von Waren gelten ausschließlich unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich aus diesen Verkaufsbedingungen, unserer schriftlichen Auftragsbestätigung und unserer Annahmeerklärung.
Die im Onlineshop zu den angebotenen Waren wiedergegebenen Abbildungen oder Zeichnungen sind nur annähernd maßgebend, soweit die darin enthaltenen Angaben nicht von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind.

> 2. Vertragsabschluss
Die Bestellung des Kunden bei Domohaus ist ein verbindliches Angebot des Kunden zum Abschluss eines Kaufvertrags. Domohaus bestätigt dem Kunden den Eingang der Bestellung durch den Versand einer E-Mail an die vom Kunden auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail, die auch die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung in Textform enthält, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese E-Mail stellt ausdrücklich keine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Alle Angebote von Domohaus sind freibleibend. Bestellungen sind über den Domohaus Onlineshop aufzugeben. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Domohaus die Bestellung des Kunden durch Lieferung der Ware oder mit einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung annimmt. Der Vertragstext wird von Domohaus gespeichert und dem Kunden per E-Mail zugesandt.
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer.

> 3.  Preise
Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Versandstelle von Domohaus, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und ohne Kosten für Verpackung und Versand. Fracht, Porto und Verpackungskosten werden entsprechend der von uns gewählten Versandart je nach Umfang der Sendung mit Pauschalsätzen berechnet und vor Bestellung gesondert ausgewiesen.

> 4. Zahlungsarten
Domohaus bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

a. PayPal
b. Nachnahme
c. Rechnung
d. Barzahlen
e. Vorkasse

Zahlungen werden mit Vertragsschluss fällig. Einzelheiten zu den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter dem Menüpunkt "Zahlungsarten"

> 5. Lieferkonditionen
Domohaus liefert mit DHL. Details zur voraussichtlichen Lieferzeit enthält die jeweilige Produktbeschreibung. Bei Lieferverzögerungen, die über eine Woche hinausgehen, wird der Kunde unverzüglich informiert. Domohaus ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen in diesem Fall nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Der Kunde wird darum gebeten, direkt bei Empfang zu prüfen, ob die Verpackung unbeschädigt ist und ob die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert wurden sowie sich Fehllieferungen oder Beschädigungen vom Zusteller quittieren zu lassen und anschließend Kontakt mit Domohaus aufzunehmen. Die dem Kunden zustehenden gesetzlichen Gewährleistungs-/ Mängelrechte werden hierdurch nicht berührt.

> 6. Rechte bei Mängeln und Haftung
(1) Domohaus gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Mängeln sind. Soweit die gelieferte Ware Mängel aufweist, sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Die Nacherfüllung erfolgt nach Wahl des Kunden durch Mangelbeseitigung oder Lieferung neuer Ware. Domohaus ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.
Wenn die Nachbesserung fehlgeschlagen ist, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten.
Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung für vorstehende Mängelansprüche auf ein Jahr begrenzt.
Sie können Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes vergeblicher Aufwendungen, erst dann nach Maßgabe der folgenden Absätze geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist.
(2) Unberührt bleibt Ihr Recht, weitergehende Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen geltend zu machen.
 Wir haften ohne Beschränkung nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen.
 Wir haften ferner ohne Beschränkung nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen.
Wir haften auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie, sofern wir eine solche bezüglich des gelieferten Gegenstands abgegeben haben.
Beruht ein Schaden auf der einfach fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, so haften wir auch für einen solchen Schaden. Unsere Schadensersatzhaftung ist jedoch auf den vorhersehbaren und typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
Im Übrigen haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Weitergehende Haftungsansprüche gegen uns bestehen nicht. Hiervon unberührt bleibt unsere Haftung nach vorstehendem Absatz 1.

> 7. Schlussbestimmungen
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Domohaus und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts/CISG-Abkommens ist ausgeschlossen.
Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand das für den Sitz von DomoCES GmbH zuständige Gericht und Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ebenfalls unser Betriebssitz.
Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Lichtverhältnisse bei der Aufnahme, Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original leicht abweichen. Farbgleichheit wird nicht garantiert.

Hinweise:

  1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden
  2. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.



> Hinweis zur Batterierücknahme
Unseren Lieferungen können Batterien oder Akkus beiliegen oder sich bereits in bestellten Geräten befinden. Als gewerblicher Händler sind wir gemäß dem Batteriegesetz dazu verpflichtet, Sie als Kunden auf Folgendes hinzuweisen:

Der Endnutzer hat entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung, Altbatterien (inkl. Akkus) nach Gebrauch zurückzugeben. Die Rückgabe kann sowohl an Rücknahmestellen erfolgen, die von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern dafür eingerichteten sind,  z.B. an eine kommunale Sammelstelle in Ihrer Nähe, als auch unentgeltlich im Handel vor Ort  oder an unsere Versandstelle:
domoces GmbH
Etzwiesenstrasse 33/1
72108 Rottenburg
Die Entsorgung im Hausmüll (im „unsortierten Siedlungsabfall“) ist laut § 11 Batteriegesetz ausdrücklich verboten.

Das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne, abgebildet auf einer Batterie, auf einem Akku und/oder deren Verpackung bedeutet, dass die Batterie/der Akku nicht über den Hausmüll entsorgt werden darf, sondern an die genannten Stellen zurückzugeben ist.

Abbildung des Symbols:



Erläuterung der chemischen Zeichen Hg, Cd und Pb, wenn sie unterhalb des Symbols angebracht sind:

Hg: Akku/Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

Cd: Akku/Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

Pb: Akku/Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (domoces GmbH, Wilhelm-Maybach-Str. 31/1, 72108, D - Rottenburg, info@domohaus.de, Telefon Inland 0800 8988686 (kostenfrei) oder Telefon Ausland +49 1805 366642, Fax +49 7472 9599400) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://domohaus.de/shop/de/widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


Wichtiger Hinweis:
Um unnötige Mehrkosten zu vermeiden, senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei, sondern als versichertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung. Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rückgaberechtes.